ESPL: CAE Solutions

Arbeitsprinzip

ESPL: Working Principle

Viele grundsätzliche Fragen entstehen in den Köpfen der ESPL Ingenieure, während sie an herausfordernden CAE-Projekten arbeiten. Wie der Name selbst suggeriert, Computer Aided Engineering, wird CAE stark unterstützt durch den Einsatz von Computern. Dennoch, ist starkes technisches Grundwissen ein wichtiger Faktor für Ingenieure die an CAE Projekten arbeiten, um die besten Ergebnisse zu erzielen. "Wir sind vor allem Ingenieure und nicht nur Bediener von CAE Werkzeugen". Dies ist unser Arbeitsprinzip, und mit dieser Vorgehensweise haben wir Fähigkeiten in den verschiedenen Bereichen von CAE entwickelt. Wir hinterfragen den CAE Auftrag mit dem 4W + H, um die Ergebnisse und die Kundenerwartungen zu erreichen.

Bearbeitungsschritte:

  • Kundenbedürfnisse für die Simulation verstehen
  • Diese Bedürfnisse analysieren aus der Sicht von Design Engineering
  • Simulieren
  • Optimierung von Produkt/ Prozess

CAE Dienste

ESPL bietet ein breites Spektrum an CAE Dienstleistungen für die Simulation von Strukturen und/ oder Fluss und/ oder Wärmeübertragung.

Strukturelle Simulationen

Statisch dynamisch explizit thermisch
linear I nicht linear modal Fahrzeug Crash Gleichgewichtszustand
Stärke transiente Lasten Fall-Test transient
Wölbung zufällige Vibration Verformung CFD Kopplung


Mehrkörper Simulation Ermüdung / Lebensdauerbestimmung Optimierung Personalisierung
starrer Körper Simulation Lebensdauervorhersage Topologie Scripting
Flex-Körper Sicherheitsfaktor für Ermüdung Gewicht neue Methoden
Kopplung mit FEM LCF / HCF nterdisziplinär Customization

CFD Simulationen

Fluss

  • Gleichgewichtszustand/ transient
  • inkompressibel/ kompressibel
  • MRF/ RBM/ poröse Media
  • Mehrfluid/ Phase/VoF
  • fließende Struktur Interaktion
  • Aeroakustik

Wärmeübertragung

  • Gleichgewichtszustand/ transient
  • Konjugieren von Wärmeübertragung (CHT)
  • Strahlung
  • Koppeln mit FEM

1D Simulationen

ESPL: 1D Simulations
  • Motor-Wärme-Steuerung
  • Kreislauf für Motorkühlmittel
  • Batterie-Wärme-Steuerung
  • 1D-3D CFD Co-Simulation

Prozess-Simulationen

Produktion mit Kunststoff

  • Schrumpfung/ Verwerfung Vorhersage
  • Optimierung der Komponentenlinie
  • Tonnage-Schätzung
  • Faserorientierung-Mapping für FEM

ESPl: Plastic Manufacturing

Blechumformung

  • einzeln/ Multi Schritt Verformung
  • Verdünnung/ Verdickung
  • Optimierung der Rohlings Größe
  • FLD Plots
  • Mapping der verbleibenden Spannung für FEM
ESPl: Sheet Metal Forming

CAE Tools

Pre Processors

  • ANSA, Hyperworks Suite, Ansys Spaceclaim

Strukturelle Analyse

  • Abaqus Standard, Nastran, Ansys, Radioss

Crash Analyse

  • Abaqus Explicit, LS Dyna, Radioss

Ermüdungsanalyse

  • FEMFAT , Design Life , Ansys Fatigue

CFD

  • Star CCM+, Ansys Fluent, Ansys CFX, Accusolve

1D Simulation

  • GT Suite (Expertise)

Multi-body Simulation

  • ADAMS, Motionsolve

Post-Processor

  • Hyperview, Metapost, Abaqus Viewer, Ensight

HPC Cluster

EPSL hat ein internes HPC Cluster das in der Lage ist, umfangreiche Analyseberechnungen zu simulieren.

  • 140 cores
  • Intel Xeon E5 2680v4 processors
  • 1172 GB DDR4 RAM
  • Infinitiband connectivity
  • Solid state hard drive
  • Linux OS
ESPL: HPC Cluster

Automobil CAE

ESPL arbeitet sehr intensiv an der Bereitstellung von CAE Lösungen für die Automobilindustrie. Wir verstehen die Topologie der verschiedenen Automobilsysteme, die Bedürfnisse der Standardsimulation und die damit verbundenen Herausforderungen. Dies resultiert in einer kompetenten Unterstützung mit einem Minimum an Input vom Kunden.

ESPL: Powertrain

Antriebsstrang

ESPL: Transmission

Transmission

ESPL: HVAC

HVAC

ESPL: Electric & Hybrid

Elektro und Hybrid

ESPL: BIW / Vehicle Body

BIW / Fahrzeugkarosserie

ESPL: Seating System

Sitzsystem

ESPL: Interiors / Exteriors

Innen & Außen

ESPL: Underhood

Motorraum

Andere CAE Lösungen

ESPL: Medical Devices

Medizinische Geräte

ESPL: ATV

ATV

ESPL: Wind Turbine

Windturbine

ESPL: Heavy Engineering

Schwermaschinenbau